Blog für Ihr Unternehmen

Wie Sie Ihr erstes Jahr als New Business Owner Survive

Wenn Sie starten ein Geschäft sind, haben Sie wahrscheinlich gehört, die Horrorgeschichten des unternehmerischen Scheiterns nach unternehmerischen Scheiterns. Hören Sie sich einige der Neinsager und Sie werden anfangen zu glauben, dass 90% der neuen Unternehmen sind zum Scheitern verurteilt. Allerdings ist die Realität viel heller: nach dem US Bureau of Labor, 75% der neuen Unternehmen zu überleben das erste Jahr, 69% die ersten zwei Jahre zu überleben, und 50% machen es bis zu fünf Jahren.

Zugegeben, kann eine 50-50 Chance zu überleben zu Jahr fünf klang nicht so toll, aber Sie nicht haben, um sich zurücklehnen und lassen Sie die Chance zu diktieren Ihr Schicksal. Nach der Arbeit mit Tausenden von neuen Unternehmen und mit mehreren begann mich selbst, hier sind einige der Dinge, die ich gelernt habe, um einen neuen Business-up für den Erfolg:

Erstellen Sie einen Business-Plan

Wenn Sie suchen nicht einen Investor oder Bankdarlehen, ist es verlockend, einen Business-Plan ganz überspringen. Allerdings ist der Prozess des Schreibens Ihre Pläne eine gute Möglichkeit, Ihre Vision zu schärfen: Welches Problem Sie versuchen zu lösen? Deren Leben wollen Sie verbessern? Was ist Ihre realistischen Zeitrahmen für die Markteinführung, Vertrieb, und die Rentabilität? Sie eine 100-seitige Dokument nicht brauchen, aber Ihr Plan sollte detailliert genug, um zu bestimmen, ob Sie eine gute Zielmarkt und das Geschäftsmodell haben.

Halten Sie Ihre Kosten niedrig

Neue Unternehmen in der Regel scheitern, weil sie kein Geld mehr, so macht es Sinn, Ihre Kosten so niedrig wie möglich, bis Sie bauen Ihr Produkt und Verkaufsstart kommen in zu halten Nur Menschen, die Sie dringend brauchen, zu mieten.; benutzen Vertragspartner und freie Mitarbeiter für den Rest. Wenn Sie nicht wirklich den Raum benötigen, verzichten ein Büro für so lange wie möglich. Und überhaupt, Geld für Dinge, die Sie benötigen, nicht die Dinge, die Sie denken, ein Geschäft haben sollte.

Reinvestieren zurück in der Firma

Wenn man von einer bezahlten Arbeit zur Förderung des Unternehmertums, ist es schwer zu geben, die Stabilität einer Gehaltsscheck. Aber das erste Geld, das Sie machen sollten wieder in das Unternehmen, Ihr Produkt und Marketing reinvestiert. Viele Male, Besitzer sind die letzten, die im ersten Jahr bezahlt werden.

Verwechseln Sie nicht Hyperaktivität für die Produktivität

In der heutigen Kultur, wir sind die ganze Zeit beschäftigt. Aber wie viel von dieser Geschäftigkeit tatsächlich bewegt das Unternehmen nach vorne? Während des ersten Jahres, müssen Sie sehr selektiv, wie Sie Ihre Zeit und Ressourcen zu verbringen. Zu viele Unternehmer brennen die Kerzen an beiden Enden, aber nur seitwärts und nicht vorwärts.

Ja sagen Sie nicht, jede Anfrage, die Ihr den Weg kommt. Bei der Betrachtung jeder Kundenwunsch, Event, Marketing oder Partnerschaft Gelegenheit, darüber nachzudenken, wie es in Ihrem gesamten Spiel Plan und die Prioritäten passt.

Konzentrieren Sie sich auf den Kunden

Ihr Ziel ist nicht, eine ehrfürchtige Produkt oder Unternehmen zu schaffen; ist es, um Ihren Kunden zu helfen. Seien Sie sehr abgestimmt auf ihre Bedürfnisse und passen alles basierend auf ihr Feedback. Wenn Sie etwas, dass die Menschen wirklich brauchen und wollen zu bauen, wird der Umsatz zu folgen.

Bauen Sie Ihr Netzwerk

Generell gilt: Je mehr Menschen Sie wissen, desto besser. Jeder könnte ein potentieller Partner, Kunden, Quelle der Inspiration, oder Resonanzboden sein. Erreichen, um Profis auf Ihrem Gebiet oder andere, die ihr eigenes Unternehmen gestartet haben. Je mehr Menschen Sie aus, um zu erreichen, desto mehr Chancen den Weg kommen und die weitere Unterstützer müssen Sie, wenn Sie sie benötigen.

Sei respektvoll der Zeit der Menschen, sondern auch bei Annäherung für Meetings furchtlos. Wenn Sie zu treffen, Fragen zu stellen, damit andere Möglichkeiten, sich über sich selbst zu sprechen, immer die Zeche, und senden Sie eine Follow-up-danke. Am wichtigsten ist, erinnere mich an die goldene Regel in der Vernetzung: Je mehr man gibt, desto mehr Menschen wollen zurück zu geben.

Messen und anpassen

In den frühen Tagen, sind Ressourcen besonders dicht, so ist es wichtig, sicherzustellen, dass Ihr Geld und Zeit werden in den richtigen Stellen ausgegeben. Niemals davon ausgehen, Sie wissen, was los ist in Ihrem Unternehmen; alles zurück, was mit Zahlen.

Es ist einfach in der Analytik und Diagramme überfordert zu werden, aber Sie sollten 2-4 Kennzahlen für Ihr Unternehmen, die Sie im Auge behalten zu jeder Zeit haben. Zum Beispiel, wo ist Ihre Website oder Fußgängerverkehr aus? Was ist Ihr Bruttogewinn in Prozent pro Produkt oder Projekt?

Stellen Sie eine längere Start- und Landebahn

Es ist üblich für neue Unternehmer, um sich ein Testjahr, um zu sehen, was passiert, zu geben. Dann, wenn sie nicht gewinnbringend nach diesem Jahr, beschließen sie, Geschäft zu schließen. Das Problem ist, dass viele Unternehmen brauchen mehr als ein Jahr in die Gewinnzone zu erreichen. Eine der besten Möglichkeiten, um über den Jahres-Marke halten ist, zu erkennen und zu planen für die Tatsache, dass es realistisch nehmen kann 18-24 Monate für Ihr Unternehmen, um aus dem Boden.

Starten eines Business ist eine riskante, verspannungsinduzierenden Fangen. Aber mehr kleine Unternehmen wirklich erfolgreich zu sein, als in ihrem ersten Jahr scheitern. Wenn Sie fertig sind, haben Sie keine Angst, den Sprung zu sein, aber konservativ in Ihre Ausgaben planen, messen, anzupassen, so anzupassen, einige mehr. (Quelle

Wie Sie Ihr erstes Jahr als New Business Owner Survive Rating: 4.5 Diposkan Oleh: Agus Kurnia